Ahoi Ade

Bildschirmfoto 2016-05-02 um 13.30.01

Liebe Leserinnen & Leser,

dieser Beitrag wird kurz, denn es ist mein letzter. Nach fast ein einhalb Jahren werde ich mich nun von Peaches Belvedere trennen. Gründe dafür gibt es viele, aber am Ende ist vor allem einer entscheidend:

Es fühlt sich einfach nicht mehr so an, wie es sich anfühlen sollte.

Im vergangen halben Jahr hat sich mein Leben durch den neuen Job und den Umzug komplett verändert. Ich musste einige Hürden nehmen – manche sind immer noch da.
Leider fordern die Umstände sehr viel Konzentration und Energie, so dass meine Aufmerksamkeit ganz dabei liegt. So fällt es mir seit einigen Wochen sehr schwer, Zeit, Motivation und Kreativität zu bündeln, um weiterhin Beiträge zu schreiben oder Videos zu drehen, mit denen ich auch zufrieden sein kann.

Aber ich mache keine halben Sachen. Das habe ich noch nie gemacht.

Deshalb ist es für mich einfacher, mich von diesem Projekt zu trennen, als zu zusehen, wie es verkommt. Ich bedanke mich bei all denjenigen, die meinen Blog mit Freude gelesen und wohlwollend Beiträge kommentiert haben. Ebenso dankbar bin ich für all die lieben Menschen, die ich durch das Bloggen überhaupt erst kennenlernen konnte.

Danke für die Zeit
Peaches